Navigation überspringen

Psychologe m/w/d

Psychologe m/w/d

mit Abschluss als Dipl.-Psych. bzw. M.Sc. ggf. mit Approbation als Psychologischer Psychotherapeut bzw. laufende oder in Kürze beginnende Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten m/w/d                                                                                                         

Die tarifliche Wochenarbeitszeit beträgt zurzeit 39,00 Stunden. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet.

Als Teil des Reha-Zentrums umfasst unsere Fachabteilung für Psychosomatik im Therapiezentrum Friedrichshöhe zurzeit 108 Betten. Hier bieten wir Rehabilitation für ein weites Spektrum psychogener Erkrankun­gen mit Depression, Angst-, Zwangs- und Somatisierungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen und psychosomatischen Erkrankungen im engeren Sinne an. Die Fachabteilung für Psychosomatik soll mittelfristig auf insgesamt 168 Betten erweitert und um die Schwerpunkte komorbide Suchterkrankungen und Adipositas ergänzt werden.

Ein weiterer Bereich umfasst die Rehabilitation von Versicherten nach einem gestellten Rentenantrag. Hier haben wir die Möglichkeit, in einer engen Zusammenarbeit mit einer ortsansässigen Einrichtung der beruflichen Reha, für die Versicherten eine darauf spezialisierte kombinierte Rehabilitation anzubieten.

Entsprechend dem gesetzlichen Auftrag der Reha­bilitation kommt dem Erwerbsbezug in der diagnostischen und therapeutischen Arbeit eine besondere Bedeu­tung zu.

Der Einsatz erfolgt je nach Qualifikationsniveau in verschiedenen Aufgabenfeldern der psychologischen Dia­gnostik, Beratung, Schulung, Psychoedukation und Psychotherapie.

Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten
  • die Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Fortentwicklung 
  • Interesse an der Weiterentwicklung des Rehabilitationskonzeptes
  • eine solide fachliche Kompetenz

Wünschenswert wäre:

  • eine Approbation als psychologischer Psychotherapeut oder eine laufende oder in Kürze beginnende Weiterbildung als psychologischer Psychotherapeut m/w/d  

Wir bieten:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem engagierten interdisziplinären Behandlungsteam
  • eine Vergütung auf der Basis des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes
    • Entgeltgruppe 13 TV-TgDRV - für Psychologen
    • Entgeltgruppe 14 TV-TgDRV – für Psychologische Psychotherapeuten
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Diestes
  • interne und externe Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • alle allgemeinbildenden Schulen im Ort
  • gute Verkehrsanbindungen durch die S-Bahn-Verbindung Hannover-Paderborn

Schwerbehinderte werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? – Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form richten Sie bitte an:

Reha-Zentrum Bad Pyrmont
Therapiezentren Brunswiek und Friedrichshöhe
Personalabteilung 
Forstweg 2, 31812 Bad Pyrmont
E-Mail: birgit.fischer@rehazentrum-bp.de

 

Falls Sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail senden, senden Sie bitte eine zusammengefasstePDF-Datei mit allen Bewerbungsunterlagen.

Unsere Personalsachbearbeiterin Frau Birgit Fischer steht Ihnen für Rückfragen unter der Telefonnummer 05281/169-2406 gern zur Verfügung.

Für fachliche Fragen erreichen Sie unseren Ltd. Diplom-Psychologen und Psychologischen Psychotherapeuten Herrn Joachim Korell unter der Telefonnummer 05281 / 169-2210.